NewsInformations­artikel

Mitbestimmung der Arbeitnehmer:innen

Parlament Österreich
Grenzüberschreitende Umwandlungen, Verschmelzungen und Spaltungen von Kapitalgesellschaften

Mag. Monika Jeglitsch

Arbeitswelt & Bildung

jeglitsch@feei.at
+43/1/588 39-65

Dr. Bernhard Gruber

Arbeitswelt & Bildung

gruber@feei.at
+43/1/588 39-56

Mit einer Novelle zum Arbeitsverfassungsgesetz, mit der die RL (EU) 2019/2121 umgesetzt wird, erfolgt die

  • Anpassung des Rechts auf Mitbestimmung der Arbeitnehmer:innen in Gesellschaften, die aus grenzüberschreitenden Verschmelzungen hervorgehen, sowie
  • Schaffung eines Rechts auf Mitbestimmung der Arbeitnehmer:innen in Gesellschaften, die aus grenzüberschreitenden Umwandlungen oder Spaltungen hervorgehen.

Allfällige Stellungnahmen bitte bis 9.2.2023 an bsiarbei@wko.at

Weitere Artikel

Arbeitswelt & Bildung

Mitarbeiterprämie 2024

Arbeitswelt & Bildung

Fragebogenerhebung – Impfprogramm Influenza

Arbeitswelt & Bildung

Umsetzung der EU-Richtlinie zu transparenten Arbeitsbedingungen

Arbeitswelt & Bildung

Jobs in der Zukunftsbranche EEI

Arbeitswelt & Bildung

Praktikumsplätze im Rahmen Erasmus+ gesucht

Arbeitswelt & Bildung

Arbeitnehmer:innenschutz – Änderung von MAK-Werten geplant

Arbeitswelt & Bildung

EuGH-Urteil zu Quarantäne während Urlaub

Arbeitswelt & Bildung

COVID-19-Impfung im Unternehmen

Arbeitswelt & Bildung

Änderungen mit 1.1.2024