NewsInformations­artikel

Mitbestimmung der Arbeitnehmer:innen

Parlament Österreich
Grenzüberschreitende Umwandlungen, Verschmelzungen und Spaltungen von Kapitalgesellschaften

Mag. Monika Jeglitsch

Arbeitswelt & Bildung

jeglitsch@feei.at
+43/1/588 39-65

Dr. Bernhard Gruber

Arbeitswelt & Bildung

gruber@feei.at
+43/1/588 39-56

Mit einer Novelle zum Arbeitsverfassungsgesetz, mit der die RL (EU) 2019/2121 umgesetzt wird, erfolgt die

  • Anpassung des Rechts auf Mitbestimmung der Arbeitnehmer:innen in Gesellschaften, die aus grenzüberschreitenden Verschmelzungen hervorgehen, sowie
  • Schaffung eines Rechts auf Mitbestimmung der Arbeitnehmer:innen in Gesellschaften, die aus grenzüberschreitenden Umwandlungen oder Spaltungen hervorgehen.

Allfällige Stellungnahmen bitte bis 9.2.2023 an bsiarbei@wko.at

Weitere Artikel

Arbeitswelt & Bildung

Unternehmen können Teil einer MINT-Region werden – Bewerbungen jetzt möglich!

Arbeitswelt & Bildung

Kollektivvertrag 2024 – Informationen und Dokumente

Arbeitswelt & Bildung

Dienstzettel und Arbeitsverträge

Arbeitswelt & Bildung

Young Austrian Engineers Contest – Nachwuchstechniker:innen wurden ausgezeichnet

Arbeitswelt & Bildung

Kollektivverträge des FEEI ab 2001

Arbeitswelt & Bildung

Mindestlöhne- und gehälter 1.5.2024

Arbeitswelt & Bildung

Qualifizierungsoffensive und Förderungen für die EEI

Arbeitswelt & Bildung

FFG-Fördercall „Praktika für Schüler:innen“

Arbeitswelt & Bildung

Mitarbeiterprämie 2024