Großes Interesse: FEEI-Webinar Ukraine

Am 25.03.2022 lud der FEEI zu einem Webinar zum Thema „Ukrainekonflikt und die aktuellen Folgen zur Versorgungssicherheit und Energielenkung in Österreich“.

EU-Flagge vor schwarzen Wolken

Um gute Entscheidungen zu treffen und sich einen Überblick über die aktuellen Herausforderungen zu schaffen, braucht es Hintergrundinformation. Daher haben wir ExpertInnen eingeladen, unsere Mitglieder über die aktuelle Situation zu informieren. Das Interesse an dem Webinar war groß, mehr als 50 Mitglieder waren online dabei.

Die hohe Abhängigkeit Europas von russischem Gas und die hohen Energiepreise, die die Industrie belasten, waren unter anderem Gesprächsstoff. Nach einem Impulsstatement von FEEI-Geschäftsführerin Mag. Marion Mitsch und vom FEEI aufbereiteten Facts & Figures zur Energie in Österreich und Europa referierten ExpertInnen über das Thema: Dr. Oliver Blank (Leiter European Affairs, ZVEI) zu „Deutsche Elektro- und Digitalindustrie: Bedeutung Russlands und der Ukraine – Auswirkungen des Krieges auf die Lieferketten“,  Mag. Cristina Kramer (Referentin, WKO Abteilung UP) zu den Auswirkungen auf den österreichischen Standort und zu den nationalen Maßnahmen sowie Mag. Barbara Lehmann (WKÖ EU Representation, Brüssel) zu „EU-Energiemaßnahmen“. Alle vorhandenen Präsentationen können Sie hier abrufen. Ein weiterführendes Event zu diesem Themenbereich ist in Planung.