Webinar

Patentfähige digitale Lösungen gestalten

online via MS Teams Do, 27. Juni 2024 15:00  – 15:45

Wie müssen digitale Lösungen gestaltet werden, damit sie patentfähig und rechtssicher sind?

Die Rolle von Intellectual Property (IP) als Wettbewerbsinstrument hat sich radikal geändert. Ging es bisher um den Schutz klassischer physischer Erfindungen, so rücken im Zeitalter der digitalen Transformation Online-Lösungen, Geschäftsmodelle sowie Use Cases entlang der Customer und User Journey in den Fokus. Sie sind erfolgskritischer Bestandteil technologischer Innovation und damit besonders schützenswert.

Patentschutz für digitale Lösungen nach DIN77006/ISO56005

Erfahren Sie in dem FEEI-Webinar einfach und praxisnah, wie Sie Ihre digitale Innovation bereits bei der Entwicklung patentrechtlich schützen können. Gestalten Sie Ihre digitalen Objekte (Apps, cyber-physikalische Systeme, Geschäftsmodelle) so, dass diese weitgehend frei von Rechten Dritter ausgeführt werden. Damit stellen Sie sicher, dass Ihre digitale Innovation von Anfang an patentfähig ist und sämtliche Freiheitsgrade berücksichtigt. Das ermöglicht Ihnen eine überlegene Rechtsposition im Wettbewerb sowie damit verbundene wirtschaftliche Vorteile.

Vortragende:
  • DI Christian Schön, Bureau Schoen
  • Prof. Alexander Wurzer, Center for International Intellectual Property Studies, Universität Strasbourg
Anmeldung:

Wir bitten um Ihre Zusage bis spätestens 24. Juni 2024 mittels Formulars.
Die detaillierte Agenda sowie die Einwahlinformation zum kostenlosen Webinar erhalten Sie nach Bestätigung Ihrer Anmeldung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Paul Preslmayer, BSc

Forschung & Innovation

preslmayer@feei.at
+43/1/588 39-83