EES-Workshop in Wien

FEEI Di, 11. Juni 2024 10:00  – 17:00 Mariahilfer Straße 37 - 39, 5. OG 1060 Wien

Vortragende:
Dr. Bernhard Gruber/FEEI und
Mag. Bernhard Wagner/FMTI

Schwerpunkte:

  • Grundlagen der Einstufung in die Beschäftigungsgruppen des kollektivvertraglichen Entlohnungssystems (z.B. Tätigkeit, Ausbildung, Führung). Wer stuft wie ein?
  • Wie werden Führungskräfte und Projektleitende eingestuft?
    Anhand realer Stellenbeschreibungen üben die Teilnehmenden in Kleingruppen die Einstufung und erhalten dazu Feedback.
  • Wie erfolgen Umstufungen und was ist dabei besonders zu beachten? – Vorrückungsstufe, nächster Vorrückungsstichtag

Teilnehmende:
Management, HR, Führungskräfte

Preis:
Erste teilnehmende Person: € 535,-
Weitere teilnehmende Person aus demselben Unternehmen: € 490,- zuzüglich 20% USt.
In diesen Preisen sind alle Unterlagen sowie Getränke und Verpflegung inkludiert.

Stornierungen sind längstens 7 volle Kalendertage vor dem Seminartag kostenbefreiend möglich. Bei späterer Teilnahmeabsage müssen wir den vereinbarten Kursbetrag in Rechnung stellen. Selbstverständlich kann jedoch im Vorfeld dieses Arbeitsrechts-Workshops eine Ersatzperson nominiert werden.

 

Anmeldung:
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen! Richten Sie diese bitte mittels Anmeldeformular aus dem untenstehenden Download-Bereich an Frau Ursula Boog (boog@feei.at; Tel.: 01/588 39-16). Eine Anmeldebestätigung erhalten Sie spätestens am nächsten Werktag und anschließend die Rechnungsvorschreibung. Um einen intensiven Austausch während der Schulungen zu ermöglichen, ist die Zahl der Teilnehmenden limitiert.

Bei Fragen zum Seminarangebot kontaktieren Sie bitte Frau Ursula Boog, boog@feei.at, Tel.: 01/588 39-16.

Ursula Boog

Assistentin der Geschäftsführung
Arbeitswelt & Bildung

boog@feei.at
+43/1/588 39-16