Silicon Austria

Silicon Austria ist eine Forschungs-Investitionsoffensive des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) für die österreichische Elektronikindustrie auf dem Gebiet elektronikbasierter Systeme (Electronic Based Systems -EBS). Der Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI) ist als Vertreter der Industrie zu 24,95% daran beteiligt. Die anderen Eigentümer sind der Bund (50,1%) und die Bundesländer Kärnten (10%), Oberösterreich (4,95%) und Steiermark (10%).

Was ist Silicon Austria?

MEHR

CTR Carinthian Tech Research und die Silicon Austria Labs

MEHR

Silicon Austria Labs: ECSEL-Gremium erarbeitet Industrieposition

MEHR

Silicon Austria Labs und die TU Graz

MEHR

Silicon Austria: Headquarter entsteht in Graz

MEHR

Forschungszentrum für Mikroelektronik in Österreich: Silicon Austria Labs

In Österreichs Elektro- und Elektronikindustrie arbeiten mehr als 63.000 Menschen in über 180 Unternehmen und erwirtschaften einen Umsatz von rund 80 Milliarden Euro.
MEHR

Electronic Based Systems: Was steckt dahinter?

MEHR

Alpbacher Technologiegespräche Silicon Austria

Die Alpbacher Technologiegespräche 2016 standen im Zeichen der Mikroelektronik: Infrastrukturminister Jörg Leichtfried präsentierte in Alpbach die 80 Millionen Euro dotierte Förderinitiative Silicon Austria, die Forschung der Electronic Based Systems in den kommenden Jahren puschen soll.
MEHR