URA – Folgen für Ihr Unternehmen

Wir freuen uns, Sie am Donnerstag, 10. März 2016 von 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr zu einem Rechtsabend „URA – Folgen für Ihr Unternehmen“ in den FEEI, Mariahilfer Straße 37-39, 1060 Wien einzuladen.

Im Zuge dieses Abends werden die Ergebnisse der Gesamtvertragsverhandlungen präsentiert und die Folgen für Ihre Unternehmen dargelegt. Ebenso soll über die Rahmenvertragliche Lösung für die Vergangenheit diskutiert werden.

Zur Vorabinformation dürfen wir Ihnen anbei einen ersten Überblick über den Status Quo geben:

Gesamtvertrag für die Zukunft

Die WKO hat einen Entwurf des Gesamtvertrages an die Verwertungsgesellschaften übermittelt, welche diesen bereits kommentiert haben. Wir erwarten hier eine Einigung im Sinne eines Abschlusses des Gesamtvertrags bis Ende Februar 2016.

Wie hoch ist die URA für die einzelnen Kategorien?

Die Tarife auf die man sich geeinigt hat, sind:

Kategorie Tarif in €
PC 5,00
Tablet 3,75
Externe Festplatte 4,50
Mobile Phones 2,50
Digitaler Bilderrahmen 2,00
Speicherkarten 0,35
Smart Watch 1,00

Rahmenvertrag für die Vergangenheit

Die Einhebung von Urheberrechtsabgaben auf die oben genannten Produkte für die Vergangenheit stellt ein großes Damokles-Schwert für viele Unternehmen dar, weshalb versucht wird, einen Rahmenvertrag auszuhandeln, der es erlaubt, zu angemessenen Konditionen eine Bereinigung der Rechtsunsicherheit zu erreichen. Leider liegen die Erwartungen und Forderungen der Wirtschaft und der Verwertungsgesellschaften weit auseinander. Neben dem Beginn der Rückwirkung gibt es unter anderem auch Auffassungsunterschiede was die Höhe der Tarife betrifft und.

Infolgedessen wurden die Verhandlungen für die Vergangenheit vorübergehend auf Eis gelegt und die Finalisierung des Gesamtvertrages für die Zukunft in den Vordergrund gestellt. Sollte sich hier etwas bewegen, so werden wir selbstverständlich auch im Rahmen des Rechtsabends informieren.

Diese und viele weitere Fragen, wie beispielsweise „Was bedeutet ein Gesamtvertrag? Ist für die Zukunft auch ein Abschluss eines Einzelvertrages möglich?“ und „Wie melde ich meine In Verkehr gesetzten Stückzahlen? Was ist eine Vorabfreistellung?“ werden wir im Laufe des Abends erörtern.

Bei Interesse bitte um Anmeldung bei Barbara Pfeiffer unter pfeiffer@feei.at.

Urheberrechtsabgaben NEU – Folgen für Ihr Unternehmen

10. März 2016
17:30 – 19:30 Uhr
FEEI – Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie
Mariahilfer Straße 37-39
1060 Wien

Anmeldung

Barbara Pfeiffer
pfeiffer@feei.at