Save the Single Market - Diskussionsveranstaltung zum New Legislative Framework

Der „New Legislative Frame, kurz NLF“ gewährleistet als Hauptpfeiler des europäischen Binnenmarktes sichere Produkte, schnellen Marktzugang, rasche Innovation und internationale Wettbewerbsfähigkeit. Neue rechtliche Hürden durch die Europäische Kommission und parallele Strukturen gefährden jedoch den neuen Rechtsrahmen und damit den Binnenmarkt.

Gemeinsam mit den deutschen Industrieverbänden BDI, VDMA und ZVEI möchten der FEEI und der FMTI bei politischen Entscheidungsträgern auf die Risiken aufmerksam machen. Das europäische Netzwerk unserer Verbände bietet eine hervorragende Gelegenheit, die Anwendung und Weiterentwicklung des neuen Rechtsrahmens mit der Europäischen Kommission und dem Europäischen Parlament zu diskutieren.

Die Veranstaltung „Save the Single Market - Panel discussion on the use and further development of the New Legislative Framework“ findet am 6. November in Brüssel statt. Teilnehmen werden hochrangige Vertreter der österreichischen und deutschen Industrie, die EU-Kommission sowie Vertreter des Europäischen Parlaments.

Save the Date

 

Termin

6.11.2018 in Brüssel
​Save the Date