EU-Rat genehmigt Vorschriften für die Überprüfung ausländischer Direktinvestitionen

Der Rat der EU hat die Vorschriften für die Überprüfung ausländischer Direktinvestitionen genehmigt.

Mit Annahme der Verordnung durch den Rat am 5. März 2019 wird ein Rahmen für die Überprüfung ausländischer Direktinvestitionen in der EU geschaffen. Für das Ziel, Direktinvestitionen aus Drittländern aus Gründen der Sicherheit oder der öffentlichen Ordnung besser zu überprüfen, wird die EU bald über eine Reihe neuer Vorschriften verfügen. Dass sich die EU einen so umfassenden Rahmen gibt, ist ein Novum. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Pressemitteilung des Rats der EU.

Mag. Katharina Holzinger

+43 1 588 39 63
+43 664 619 25 09
randomness