B2B-Plattform Vietnam

Pressemeldung vom 07.04.2015

Anlässlich des Besuches einer vietnamesischen Wirtschaftsdelegation aus den Sektoren Elektrotechnik und Elektronik, IT-Hardware sowie Metallwaren organisierte die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA in Kooperation mit der Vietnamesischen Botschaft am 7. April 2014 eine „B2B-Plattform Vietnam“. Manfred Müllner hielt einen ½ stündigen Vortrag vor einer Delegation bestehend aus 14 Unternehmen aus Vietnam, welche Importeure (Händler und Direktabnehmer) und Kooperationspartner suchen. Das Produktangebot sowie die Geschäftswünsche sind in der Beilage aufgelistet.

Hintergrundinformation:
Vietnam hat sich in den letzten Jahren zur bedeutendsten Bezugsquelle des ASEAN-Raumes für Österreich entwickelt. Die heimischen Importe aus Vietnam betrugen 2014 an die EUR 550 Mio. (+17 %!). Vietnam bietet sich verstärkt als alternativer Produktionsstandort zu China an. Zusätzliche Attraktion erhält Vietnam durch ein geplantes Freihandelsabkommen mit der EU, welches heuer zum Abschluss kommen könnte sowie der zunehmenden ASEAN-Integration mit einem Markt von 600 Mio. Konsumenten.

 

Download