EPREL: Zugriff für Marktüberwachungsbehörden

Zugänge für Behörden ab November 2019

Im Laufe des November und Dezember 2019 erhalten die Marktüberwachungsbehörden nach und nach Benutzer- und Berechtigungsinformationen und können dann die registrierten Modelle einsehen.

Für Lieferanten besteht nun die Möglichkeit, freiwillig im Voraus Modelle für neue Vorschriften zur Energieverbrauchskennzeichnung (vor)-zu registrieren. Die einzugebenden Mindestdaten um eine Registrierungsnummer zu erhalten, für die der QR-Code für die neuen Labels generiert wird, sind: Name des Lieferanten, Marke und Modell. Etiketten werden von EPREL noch nicht erstellt, die Lieferanten müssen diese mit ihrem eigenen System herstellen. QR Codes basieren auf der URL, die bekannt gegeben wird, sobald sie verfügbar ist. Die entsprechende Domain ist noch nicht festgelegt.

Andere Neuerungen betreffen Änderungen in einigen Abschnitten eines Produktmodells (z.B. bei gleichen Modellen). Die Neuerungen können unter diesem Link getestet werden.

Diese EPREL Version (Datenbank-Produktionsumgebung) steht ab 2.12.2019 zwischen 7:30 and 9:30 zur Verfügung: https://energy-label.ec.europa.eu