Kollektivvertrag 2012

Hier finden Sie die Kollektivverträge der Elektro- und Elektronikindustrie mit dem Stand 1.5.2012.

Die Vereinheitlichung der Kollektivverträge der Arbeiterinnen und Arbeiter sowie der Angestellten ist nun weitgehend abgeschlossen. Beide Kollektivverträge wurden einheitlich neu strukturiert und in Abschnitte und Punkte gegliedert.

Unterschiede zwischen den Kollektivverträgen bleiben vor allem in folgenden Bereichen:

  • Kündigungsfristen und -termine,
  • Postensuchtage bei Selbstkündigung,
  • Krankengeldzuschuss,
  • Praktikantinnen und Praktikanten,
  • Leistungslohn,
  • Montagezulage und Zuschlag für Vorarbeiterinnen und Vorarbeiter,
  • Bezahlung im Ein- und Austrittsmonat,
  • Sonderzahlungen bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses,
  • Ausnahmen beim Nahbereichstaggeld,
  • Erhöhung der Abfertigung Alt im Todesfall.