Österreich als 5G-Vorreiter

Richtiger Schritt der Regierung zur Digitalisierung

Der FEEI begrüßt die Schaffung einer 5G Strategie des Bundes und unterstützt die Priorisierung dieses Themas um Österreich zu einem 5G Vorreiterland zu machen.

In Anbetracht der zunehmenden Digitalisierung, die sich vor allem durch die Vernetzung gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Prozesse abzeichnet, stellt 5G eine wesentliche Schlüsseltechnologie dar. Die Mobilfunktechnologie wird vor allem hinsichtlich des exorbitant ansteigenden Datenverkehrs und der anwachsenden Geräte, die mit dem Internet verbunden sein werden, benötigt werden. 

Wenn die richtigen Rahmendbedingungen und Anreize gesetzt werden, können sowohl Inudstrie als auch EndkundInnen davon profitieren, dass Technologie und Anwendungen aus Österreich in der Digitlaisierung weltweit eingesetzt werden. 

5G bietet zum Beispiel die Chance für Österreichs Industrie als early adopter neue Technologien zu implementieren, wofür Testgebiete einzurichten und zu unterstützen  sind, in denen mehrere Technologie Anbieter  (z.B. automated driving: Technologie-Anbieter für Verkehrsinfrastrukturen, Fahrzeugsteuerungen sowie 5G und Betreiber von Verkehrs- und Telekominfrastruktur) Kooperationen eingehen können.

Gefordert wird neben einer Erleichterung des Infrastrukturausbaus (Genehmigungen, kostenfreie Masten auf öff. Grund) auch die stärkere Einbeziehung der Wissenschaft.