Warum DAB+?

Welche Vorteile bringt DAB+? Welche Ergebnisse und Erfahrungen kann Gernot Fischer, Geschäftsführer des Vereins Digitalradio Österreich und Netzwerkpartner des FEEI, berichten? "Der Standard"-Medienredakteur Harald Fidler hat die zwei Radio-Experten Fischer und Kronehit-Programmchef Rüdiger Landgraf zu einem Interview eingeladen.

Fischer könne von den ersten drei Monaten des Pilotbetriebs DAB+ im Großraum Wien nur nur Positives berichten: "Es haben sich unglaublich viele Hörer bei mir gemeldet, etwa, als einmal der Empfang gestört war, was zu Beginn eines Testbetriebs ganz normal ist. Meine Nummer stand unvorsichtigerweise auf unserer Website."

Auf die Frage nach möglichen Reichweiten brachte Fischer die Verkaufszahlen von DAB+-fähigen Radiogeräten ins Feld: ohne Kfz und Onlineverkäufe geht man heuer von mehr als 100.000 aus. In Summe stehen in Österreichs Haushalten rund 250.000 Radiogeräte, die DAB+ Programme empfangen können, ein Zehntel aller österreichischen Haushalte.

Das gesamte Interview ist auf www.derstandard.at nachzulesen.