FemMINT-Award Nachwuchsförderung

Seit 2006/07 vergibt der FEEI – Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie gemeinsam mit der FH Technikum Wien jährlich den FemMINT-Award (vormals „1000 Euro statt Blumen“). Insgesamt werden damit sechs Studentinnen aus Bachelor- oder Masterstudiengängen der FH Technikum Wien ausgezeichnet – vier für herausragende Leistung mit einem Notenschnitt unter 1,3 im vorangegangenem Studienjahr und zwei für die Vereinbarkeit von Familie & Studium bzw. Beruf & Studium.

Die Anerkennung umfasst einen Gutschein für die Studiengebühr für Winter- und Sommersemester sowie 1.000 Euro in bar, die vom Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie und von der Fachhochschule Technikum Wien gesponsert werden.

Die Gewinnerinnen bekommen zusätzlich im Rahmen eines Mentorinnen-Programms die Chance mit erfolgreichen Technikerinnen aus namhaften Firmen der Elektro- und Elektronikindustrie in Kontakt zu treten. Das Programm wird zwischen den Studentinnen und der Mentorinnen individuell gestaltet. Ziel ist der gegenseitige Austausch von Karrieremöglichkeiten, Branchen-Know-how, Erfahrungen und der persönliche Kontakt zum Unternehmen.