Arbeitsrecht-Workshops, -Seminare und -Consulting

Der FEEI veranstaltet in Kooperation mit dem FMTI im Herbst 2017 folgende Seminare:

  • Arbeitszeitrecht (FMTI, FEEI)
    5.10.2017, 10:00 – 17:00, Salzburg
    Inhalt: Grundbegriffe (Normalarbeitszeit, Höchstgrenzen, Pausen, tägliche Ruhezeit, Überstunden, Wochenend- und Feiertagsruhe), Arbeitszeitmodelle (Gleitzeit, Schichtarbeit, Zeitkontenmodell)
    Zielgruppen: Führungskräfte, Personalverantwortliche, Lohnverrechnung
  • Kollektivvertragliches Dienstreiserecht der Elektro- und Elektronikindustrie
    24.10.2017, 10:00 – 17:00, Graz
    Inhalt: Dienstreisebegriff, Tag-/Nächtigungsgeld, Reise-/Lenkentgelt, Verkehrsmittel, Auslandsdienstreisen, Versicherung
    Zielgruppen: Personalverantwortliche, Lohnverrechnung
  • Betriebsrat, Betriebsvereinbarung           
    07.11.2017, 10:00 – 17:00, Linz
    Inhalt: Rechte der Betriebsratsmitglieder, Befugnisse des Betriebsrats, Arten von Betriebsvereinbarungen, praktische Tipps für die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen, Betriebsrat, Gewerkschaft und Arbeiterkammer
    Zielgruppen: Personalverantwortliche, Führungskräfte
  • Arbeitszeitrecht (FMTI, FEEI)
    16.11.2017, 10:00 – 17:00, Graz; Details siehe oben
  • EES-Workshop (FMTI, FEEI)
    22.11.2017, 10:00 – 17:00, Innsbruck
    Inhalt: Grundzüge des kollektivvertraglichen Entlohnungssystems (Einstufungsmerkmale, Vorrückungen, Umstufung); Einstufungsübungen anhand von Beispielen
    Zielgruppen: Personalverantwortliche
  • Lohndumping (FEEI, FMTI)
    23.11.2017, 10:00 – 17:00, Innsbruck
    Inhalt: LSDBG – Lohndumping, Meldepflichten, Unterlagen, Sanktionen
    Zielgruppen: Personalverantwortliche
  • Entsendung bzw. Überlassung NACH Österreich
    #.#.2017, 13:00 – 17:00, Wien
    Inhalt: Meldepflichten, Bereithaltung von Unterlagen, richtige Entlohnung (Lohndumping), Sanktionen – Handlungsanleitungen
    Zielgruppen: Geschäftsführung von KMUs, leitende Mitarbeiter aus Einkauf/Procurement

Vortragende: Dr. Peter Winkelmayer (FEEI) und/oder Dr. Bernhard Gruber (FEEI) sowie Mag. Bernhard Wagner (FMTI)

Kosten (Seminarteilnahme, Unterlagen, Verpflegung) eines

  • eintägigen Seminars:
    1 Person 465 € exkl. USt., weitere Personen desselben Unternehmens je 425 € exkl. USt.
  • halbtägigen Seminars („Entsendung bzw. Überlassung NACH Österreich“):
    1 Person 250 € exkl. USt., weitere Personen desselben Unternehmens je 220 € exkl. USt.

Anmeldung bei Ursula Boog, boog@feei.at, Tel.: 01 588 39-16

Dr. Bernhard Gruber (E: gruber@feei.at, T: 01/588 39-56) und Dr. Peter Winkelmayer (E: winkelmayer@feei.at, T: 01/588 39-55) gestalten auch gerne auf den individuellen Bedarf zugeschnittene betriebliche Seminare, Workshops oder Beratungen.