Monatliche Beitragsgrundlagen-meldung ab 1.1.2019

 

Die Einführung der monatlichen Beitragsgrundlagenmeldung an die Gebietskrankenkassen ist mit einer bedeutenden Systemumstellung in der Lohnverrechnung für Unternehmen und Sozialversicherungsträger verbunden.

 

Deshalb wurde der ursprünglich vorgesehene Einführungstermin vom 1.1.2018 auf den 1.1.2019 verschoben (§ 689 Abs 1 Z 2 ASVG).

 

Gesetzlich ist weiters vorgesehen, dass im Kalenderjahr 2018 ein Testbetrieb mit den Lohnsoftwareherstellern sowie ein organisierter Produktionstestbetrieb mit Unternehmen durchzuführen ist.

 

Der Nationalrat hat die Änderung bereits beschlossen.