Informations­artikelNews

AUVA: notfallpsychologisches Betreuungskonzept

Mag. Monika Jeglitsch

Arbeitswelt & Bildung

jeglitsch@feei.at
+43/1/588 39-65

Dr. Bernhard Gruber

Arbeitswelt & Bildung

gruber@feei.at
+43/1/588 39-56

Im beruflichen Alltag kann jede Person plötzlich mit Notfallsituationen konfrontiert sein und dabei feststellen, dass bisherige Bewältigungsstrategien in solchen Ausnahmesituationen nicht mehr ausreichen, um bestimmte Ereignisse und Bilder zu verarbeiten. Rasche psychosoziale Unterstützung ist nach Arbeitsunfällen, Überfällen, aber auch nach medizinischen Notfällen oder Todesfällen von großer Bedeutung, um weitere negative Folgen zu vermeiden.

Ziel des AUVA-Angebots ist die gemeinsame Erarbeitung eines notfall­psychologischen Betreuungskonzepts mit dem Unternehmen. Das Betreuungskonzept dient der Vorbereitung auf mögliche Notfälle, um für den Ernstfall gerüstet zu sein. Je konkreter die Mitarbeitenden auf kritische Ereignisse vorbereitet sind, desto schneller und besser können Präventionsmaßnahmen gesetzt werden und wirken.

Bei Interesse an der Entwicklung eines notfallpsychologischen Betreuungskonzepts wenden Sie sich bitte an:  notfallpsychologie@auva.at

Weitere Artikel

Arbeitswelt & Bildung

Qualifizierungsoffensive und Förderungen für die EEI

Arbeitswelt & Bildung

FFG-Fördercall „Praktika für Schüler:innen“

Arbeitswelt & Bildung

Mitarbeiterprämie 2024

Arbeitswelt & Bildung

Fragebogenerhebung – Impfprogramm Influenza

Arbeitswelt & Bildung

Umsetzung der EU-Richtlinie zu transparenten Arbeitsbedingungen

Arbeitswelt & Bildung

Jobs in der Zukunftsbranche EEI

Arbeitswelt & Bildung

Praktikumsplätze im Rahmen Erasmus+ gesucht

Arbeitswelt & Bildung

Arbeitnehmer:innenschutz – Änderung von MAK-Werten geplant

Arbeitswelt & Bildung

EuGH-Urteil zu Quarantäne während Urlaub